Paare mit unerfülltem Kinderwunsch sind auf dem Weg der Familienplanung immer wieder mit vielfältigen Formen von Trauer konfrontiert. Art und Anlass der Trauer können dabei sehr unterschiedlich sein. Diese Vertiefungsfortbildung richtet sich an KollegInnen aller Berufsgruppen aus der psychosozialen Schwangerschafts- und Kinderwunschberatung sowie an Ärzte, Psychologen, Seelsorger und Hebammen, die in klinischen Einrichtungen oder in freier Praxis tätig sind und Menschen in Zeiten der Familienplanung behandeln und begleiten. Im Juni 2018 bietet BKiD wieder einen Aufbaukurs zur „Trauer in der Kinderwunschzeit“ für alle Teilnehmerinnen des Basiskurses an, die ihr Wissen und ihr Handlungsspektrum im Umgang mit diesem Thema erweitern und vertiefen möchten. Die Mitgliedschaft bei BKiD ist keine notwendige Voraussetzung zur Teilnahme. Der Kurs ist mit 24 Fortbildungspunkten durch die PTK Bayern zertifiziert.

Termine: 15., 16. und 17.6.2018, nähere Infos und Anmeldung siehe: Vertiefungsfortbildungen => Aufbaukurs: TRAUER IN DER KINDERWUNSCHZEIT

Translate »