Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Psychosoziale Aspekte bei Endometriose

12 April - 16:00 - 17:00

€40.00 – €70.00

Endometriose ist eine gynäkologische Erkrankung, deren Entwicklung und Fortschreiten nur unvollständig geklärt sind, und deren Ursache bisher unbekannt ist. Sie ist gekennzeichnet durch gutartige Wucherungen von Gebärmutterschleimhaut-ähnlichem Gewebe außerhalb der Gebärmutterhöhle. Mit einer Prävalenz von etwa 7 bis 15% ist die Endometriose eine der häufigsten gynäkologischen Erkrankungen im reproduktionsfähigen Alter. Viele Endometriose-Patientinnen sind chronische Schmerzpatientinnen, und die Chronizität der Beschwerden kann erhebliche psychische Beeinträchtigungen hervorrufen. Endometriose- Patientinnen mit Kinderwunsch sind zudem häufig auf reproduktionsmedizinische Verfahren angewiesen.

Dieses Hybridkurzseminar richtet sich an Fachkräfte (Berater*innen, Mediziner*innen, Psychotherapeut*innen, Mitarbeiter*innen der Adoptionsberatung, Hebammen u. ä.), die sich für die psychosozialen Aspekte bei Endometriose interessieren und eine Übersicht über diese Erkrankung und ihre potenziellen Folgen erhalten möchten: typische Fallbeispiele, elementare Beratungsinhalte, und relevante Fakten für die Durchführung der psychosozialen Beratung bei Endometriose.

Die Seminarfolien werden zur Verfügung gestellt.

  • Literatur:
    • AWMF-Leitlinie „Diagnostik und Therapie der Endometriose“ (Nr. 015-045).
    • Broschüre „Endometriose, Sexualität und Partnerschaft“
    • Mechsner S (2021): Endometriose. Die unterschätzte Krankheit. ZS Verlag, München.
    • Wagner VV (2023) Leben mit Endometriose. Selbsthilfe bei Schmerzen und praktische Tipps für den Alltag. Südwest Verlag, München
    • Wischmann T (2008): Psychologische Aspekte bei Endometriose und Kinderwunsch — einige kritische Anmerkungen. Geburtsh Frauenheilk;68:231-235
    • Wischmann T, Ditzen B (2023): Endometriosis: Patient-doctor communication and psychological counselling. Arch Gynecol Obstet

Details

Datum:
12 April
Zeit:
16:00 - 17:00
Eintritt:
€40.00 – €70.00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

BKiD Fortbildungsinstitut
Telefon
06221/3462221
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Institut für Medizinische Psychologie
Bergheimer Str. 20
Heidelberg, 69115 Deutschland
Google Karte anzeigen

Tickets

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketsanzahl verändert werden.
Tickets sind nicht länger verfügbar